Jade Splits - Nadine Rebel
Jade Splits - Nadine Rebel

AGB

AGB für Showauftritte

  • Die Buchung erfolgt per nachvollziehbarer Kommunikation (schriftlich: postalisch oder per E-Mail).
  • Die Kosten für Showperformances umfassen Gage pro Auftritt, derzeitig in Deutschland gültige Mehrwertsteuer, Fahrtkosten (0,30€/km) und Spesen (gegebenenfalls Hotelübernachtung mit Frühstück)
  • Die Buchung ist für beide Seiten verbindlich. Eine Absage seitens der Künstlerin ist nur durch das Vorliegen höherer Gewalt möglich, in diesem Falle werden die bereits bezahlten Kosten in voller Höhe erstattet. Eine Absage seitens des Auftraggebers ist mit Stornierungskosten verbunden
    • bis 2 Wochen nach zugesagter Buchung: kostenlos
    • bis 3 Monate vor dem Auftrittsdatum: 20% der Gesamtkosten abzüglich der vereinbarten Fahrtkosten (bei bereits gebuchten Zugfahrkarten, sofern diese zurückgegeben werden können. Stornierungskosten trägt der Auftraggeber).
    • bis 2 Monate vor dem Auftrittsdatum: 40% der Gesamtkosten abzüglich der vereinbarten Fahrtkosten (bei bereits gebuchten Zugfahrkarten, sofern diese zurückgegeben werden können. Stornierungskosten trägt der Auftraggeber).
    • bis 1 Monat vor dem Auftrittsdatum: 60% der Gesamtkosten abzüglich der vereinbarten Fahrtkosten (bei bereits gebuchten Zugfahrkarten, sofern diese zurückgegeben werden können. Stornierungskosten trägt der Auftraggeber).
    • bis 2 Wochen vor dem Auftrittsdatum: 80% der Gesamtkosten abzüglich der vereinbarten Fahrtkosten (bei bereits gebuchten Zugfahrkarten, sofern diese zurückgegeben werden können. Stornierungskosten trägt der Auftraggeber).
    • jede spätere Absage zieht die Pflicht, die vereinbarte Gesamtsumme abzüglich der vereinbarten Fahrtkosten (bei bereits gebuchten Zugfahrkarten, sofern diese zurückgegeben werden können. Stornierungskosten trägt der Auftraggeber) zu zahlen, nach sich.
  • Der Auftraggeber erhält eine Rechnung von CrazySports Augsburg (Inh. Nadine Rebel) mit allen notwendigen steuerlichen Angaben. Die Gage ist im Vorfeld, spätestens 2 Wochen nach Buchung/Rechnungserhalt zu bezahlen. In Sonderfällen und nur nach schriftlicher Vereinbarung, kann auch nur eine Anzahlung von 50% geleistet werden. Kommt der Auftraggeber seiner Zahlungspflicht nicht pünktlich nach, so werden Mahnkosten fällig.
  • Der Auftraggeber bestätigt, dass die Räumlichkeiten den Anforderungen für die Durchführung eines Pole Dance (fester Boden, ebene Fläche zum Aufbau der Pole bzw. der mobilen Bühne (Stage), mindestens 1,5 m Abstand zum Publikum (damit dieses bei auslandenden Bewegungen nicht verletzt werden kann) oder einer Aerial Hoop (Deckenhalterung mit Haken oder für das Einhängen einer Bandschlinge mit einer minimalen Traglast von 500kg) Vorführung entsprechen. Liegt bis einen Monat vor dem Showtermin keine Bestätigung vor oder fehlen die Rahmenbedingungen ganz, so steht es der Künstlerin frei, den Auftritt zu stornieren. Bis dahin getätigte Vorauszahlungen verbleiben beim Auftragnehmer. Bei Unfällen die durch die falschen Rahmenbedingungen entstehen kann die Künstlerin nicht in Haftung genommen werden. Für Schäden ist der Auftraggeber haftbar. Die Künstlerin hat die Möglichkeit sich vor dem Auftritt in einem separaten Raum vorzubereiten und warm zu machen (ein kleiner Bereich eines Raumes ist vollkommen ausreichend).
  • Handelt es sich um eine öffentliche Veranstaltung, so ist der Auftraggeber für die Abführung eventuell anfallender GEMA-Gebühren zuständig.
  • Für die Musikstücke, auf die performt werden soll, wird eine Musikanlage zur Verfügung gestellt, die Künstlerin bringt die Musikstücke auf USB-Stick im MP3 Format mit. Die Künstlerin ist für das Vorliegen technischer musikalischer Fehler nicht verantwortlich.
  • Die Künstlerin verpflichtet sich, den Auftritt termingerecht und gemäß der üblichen Rahmenbedingungen durchzuführen (Kein Strip, kein Topless, kein Lapdance). Allein das Vorliegen höherer Gewalt oder anderer triftiger Gründe kann diese verhindern. Diese müssen belegt werden. Der Auftraggeber kann keinen Schadensersatz verlangen, wenn triftige Gründe bzw. höhere Gewalt vorliegen.
  • Die Künstlerin ist vollkommen frei und unabhängig. Showauftritte für bestimmte Gruppieren, Sekten, und zur Bewerbung radikalen und einseitigen Gedankenguts in welcher Form auch immer, sind ausgeschlossen. Diese Umstände berechtigen die Künstlerin zur Absage.
  • Werden zur Vorbewerbung Bilder von Nadine Rebel verwendet, so sind die Credits der Fotografen anzugeben.

AGB für die Workshop-Buchung

 

  • Die Buchung erfolgt per nachvollziehbarer Kommunikation (schriftlich: postalisch oder per E-Mail).
  • Die Workshopkosten für das durchführende Studio werden pro Person angegeben (Netto).
  • Die Zusatzkosten werden vom buchenden Studio ebenfalls übernommen (Fahrtkosten (0,30€ pro Kilometer bzw. Hin- und Rückfahrt mit der Bahn, 2. Klasse), Unterbringung, Verpflegung).
  • Ein Workshop kommt zustande, wenn mindestens 6 Personen den Workshop gebucht haben. Werden mehrere Workshops durchgeführt, so ist die Gesamtzahl der teilnehmenden Personen ausschlaggebend (2 Workshops = 12 Personen, 3 Workshops = 18 Personen). Nadine Rebel hat das Recht eine Mindestanzahl von Personen/ eine Mindestsumme zu verlangen.
  • Das durchführende Studio ist berechtigt, zu den enstehenden Kosten die für das Studio angemessen erscheinenden Kosten auf den Endpreis für Kunden und Kundinnen aufzuschlagen.
  • Das Studio verpflichtet sich, das notwendige Equipment (Sportstangen, Gripmittel, Putztücher, Musikanlage) zur Verfügung zu stellen und sorgt für ein adäquates Trainingsambiente.
  • Ein Workshop kann 6 Wochen vor dem Datum der Durchführung kostenlos storniert werden. Spätere Absagen sind mit Stornokosten verbunden (50% bei einer Absage von 5 Wochen und 6 Tagen vor dem Durchführungsdatum, 75% bei einer Absage bis 2 Wochen vor dem Workshop. Bei jeder späteren Absage werden die vollen Kosten erhoben).
  • 4 Wochen vor Durchführung des Workshops wird eine Anzahlung auf die Hälfte der Auftragssumme fällig, die von Nadine Rebel in Rechnung gestellt wird. Diese ist in jedem Fall bis spätestens 2 Wochen vor dem Durchführungsdatum zu bezahlen.
  • Die Trainerin verpflichtet sich, den Workshop termingerecht durchzuführen. Allein das Vorliegen höherer Gewalt oder anderer trifitger Gründe kann diese verhindern. Diese müssen belegt werden. Die Trainerin verpflichtet sich in diesem Falle Ersatztermine anzubieten. Schadensersatz kann der Klient nicht verlangen, wenn triftige Gründe bzw. höhere Gewalt vorliegt bzw. die Trainerin einen Ersatztermin benennt.
  • GEMA-Gebühren und Steuern führt das durchführende Studio/ der Auftraggeber/ der Veranstalter selbständig ab.
  • Das durchführende Studio macht in geeigneter Art und Weise auf den Workshop/ die Workshops aufmerksam (Marketing und Werbung). Werden dazu Bilder von Nadine Rebel verwendet, so sind die Credits der Fotografen anzugeben.
  • Die Teilnehmer nehmen auf eigene Verantwortung an den Workshops teil, die Versicherung der Teilnehmer übernimmt das durchführende Studio/ der Auftraggeber/ der Veranstalter.
  • Die Trainerin ist nicht verantwortlich für den Workshop-Erfolg der einzelnen Teilnehmer und Teilnehmerinnen.
  • Gesundheitliche Risiken trägt jede teilnehmende Person selbst.
  • Das durchführende Studio/ der Auftraggeber/ der Veranstalter erhält von der Trainerin eine steuerlich absetzbare Rechnung.

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der CrazySports Augsburg beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • a)    personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • b)    betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

  • c)    Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • d)    Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

  • e)    Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

  • f)     Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

  • g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

  • h)    Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

  • i)      Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

  • j)      Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

  • k)    Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

 

CrazySports Augsburg

Nadine Rebel

Pflugstr. 33a

86179 Augsburg

Deutschland

Tel.: 0173/3730772

E-Mail: info@crazy-sports-augsburg.com

Website: www.crazy-sports-augsburg.com

 

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datensicherheit
Ihre  personenbezogenen Daten  werden  im Prozess der Kontaktaufnahme/ Anmeldung/ Bestellung mittels Angaben  zur  Verschlüssellung verschlüsselt über  das  Internet  übertragen.
Wir sichern  unsere  Website  und  sonstigen  Systeme  durch  technische  und  organisatorische  Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Sie  sollten  Ihre  Zugangsinformationen  stets  vertraulich  behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen. Weder Sie noch andere Benutzer unserer Web-Site erhalten von uns unaufgefordert E-Mail. E-Mails verwenden wir zur Beantwortung Ihrer E-Mail-Mitteilungen, zur Bestätigung online eingereichter Bestellungen und zur Bereitstellung anderer Informationen, die als Kunde von CrazySports Augsburg wichtig sein können.

Persönliche Daten, die wir online von Ihnen erhalten haben, werden wir ohne Ihre Zustimmung weder verkaufen noch austauschen oder für Dritte offenlegen. Sie können sich darauf verlassen, dass wir Ihre E-Mail-Adresse oder andere persönlichen Angaben, die wir von Ihnen während Ihres Besuchs auf unserer Web-Site erhalten haben, niemals ohne Ihre Erlaubnis externen Organisationen zur Verfügung stellen. Die einzige Ausnahme stellen folgende Fälle dar: Falls erforderlich im Rahmen einer gerichtlichen Vorladung, aufgrund eines Durchsuchungsbefehls bzw. anderer Gerichtsverfahren oder bei drohenden körperlichen Schäden für Sie oder andere. Bei Einsatz von Beauftragten, Vertragspartnern oder Firmen zur Durchführung von Serviceleistungen in unserem Auftrag.  Unter diesen Umständen werden wir sicherstellen, dass Ihre persönlichen Informationen in Übereinstimmung mit diesen Richtlinien geschützt bleiben.

Unsere Server sammeln automatisch Informationen darüber, welche Sites Sie auf unserer Website besuchen und auf welche einzelnen Seiten Sie auf unserer Site zugreifen. Ausser für
die obengenannten Zwecke verwenden wir diese Informationen lediglich zur Bewertung der Popularität bestimmter Seiten oder Abschnitte auf unserer Site, um auf diese Weise die Zufriedenheit unserer Kunden und unsere internen Marketing-Analysen zu verbessern.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Anmeldeformular

Wenn Sie sich zu unseren Kursen/Schnupperstunden/ Specials oder anderen Veranstaltungen anmelden, werden Ihre Angaben aus dem Anmeldeformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anmeldung und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Alle Daten, wie wir von Ihnen abfragen, sind für die Bearbeitung der Anmeldung notwendig. Sollte es Probleme bei der Zahlung geben, benötigen wir ihre Anschrift, um sie auch per Brief kontaktieren zu können. Ihre Mobilfunknummer benötigen wir, um Sie auch kurzfristig über Änderungen informieren zu können, ihr Alter benötigen wir, damit wir wissen, ob gegebenenfalls eine Einwilligung von Erziehungsberechtigten erforderlich ist.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.

Google Analytics

wird auf dieser Webseite NICHT verwendet.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche

Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Facebook-Plugins (Like-Button)

Wird auf dieser Seite NICHT verwendet.

Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der

übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: http://twitter.com/account/settings ändern.

Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der u?bermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:

http://instagram.com/about/legal/privacy/

YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube- Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube- Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Gibt es auf dieser Webseite NICHT.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Auskunftsrecht
Nach  dem  Bundesdatenschutzgesetz  haben  Sie  ein  Recht  auf  unentgeltliche  Auskunft  über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Bonitätsprüfung und Scoring
Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer  berechtigten  Interessen  ggf.  eine Bonitätsauskunft  auf  der  Basis  mathematisch-statistischer  Verfahren  bei  der EuroTreuhand Inkasso GmbH in Köln ein.
Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten  an  die EuroTreuhand Inkasso GmbH in Köln und  verwenden  die  erhaltenen  Informationen  über  die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.
Die  Bonitätsauskunft  kann  Wahrscheinlichkeitswerte  (Score-Werte)  beinhalten,  die  auf  Basis wissenschaftlich  anerkannter mathematisch-statistischer  Verfahren  berechnet  werden und  in deren  Berechnung  unter  anderem  Anschriftendaten  einfließen.
Ihre  schutzwürdigen  Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Ansprechpartner für Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung  Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: Nadine Rebel, info@crazy-pole-augsburg.com

Quelle: https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html

 

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellenangabe: https://www.e-recht24.de

 

Kontakt

Nadine Rebel
info@crazy-sports-augsburg.com

Rufen Sie einfach an unter

+49 173 3730772

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Nadine Rebel - CrazySports Augsburg

Anrufen

E-Mail